Jack Wolfskin Overture: Der Allrounder Umhängetasche

By | 24. Oktober 2014

Eine Umhängetasche (auch als Kuriertasche bezeichnet) ist eine Tasche, die in der Regel aus einem bestimmten Stoff (natürlich oder synthetisch) hergestellt wird. Die Tasche wird über eine Schulter mit einem Gurt befestigt, welcher quer über die Brust verläuft.

Verwendung der Umhängetaschen

Umhängetaschen werden oft bei Fahrradkurieren verwendet, obwohl sie derzeit auch zu einer echten urbanen Mode-Ikone geworden sind. Einige Arten der Umhängetaschen werden auch „carryalls“ genannt. Eine kleinere Version wird oft als Schultertasche bezeichnet und vor allem im südöstlichen asiatischen Ländern wie Thailand, Burma, Laos und Kambodscha verwendet. Umhängetaschen gewährleisten ähnliche Funktionen wie Rucksäcke, wie etwa Komfort für Menschen mit schweren und / oder sperrigen Gegenständen mit einem einfachen Zugriff auf den Inhalt. Umhängetaschen enthalten typische Eigenschaften, die besonders beim Radfahren zur Geltung kommen. So haben diese einen Schultergurt, Schnellverschlüsse, eine einstellbare Klappschnalle und die Fähigkeit, eine Vielzahl von Zubehör, wie Lampen, Telefon oder U-Schlösser befestigen zu können.

Das besondere an Umhängetaschen

Zeitgenössische Stabilisierungsgurte helfen zu verhindern, dass die Tasche während der Fahrt ins Verrutschen kommt. Die Top-Öffnung des ein Gurt-Designs ermöglicht die Umhängetasche leicht nach vorne zu schwenken, so dass auf ihr Inhalt, ohne die Tasche aufzuheben, zugegriffen werden kann. Umhängetaschen werden außerdem oft als modisches Accessoire eingesetzt. Während sie in dem Besitz beider Geschlechter gefunden werden, werden sie oft häufig von Männern in einer Funktion analog zu Geldbörse einer Frau benutzt, um etwa sperrige große Gegenstände, die nicht in die Taschen passen, aufbewahren zu können. Umhängetaschen sind besonders in städtischen Umgebungen Mode geworden, darunter bei Radfahrern und Pendlern. Viele College- und High-School-Studenten nutzen sie für modische und funktionale Zwecke, vor allem diejenigen, die Fahrrad fahren. Im Vergleich zu einem Rucksack, ist es viel einfacher, Text – Bücher, Notizbücher, Essays und Zubehör in einer Umhängetasche aufzubewahren und herauszuholen. Das liegt besonders daran, dass sie leicht verschoben werden können und weil sie an der Seite des Körpers liegen können. Das gewährleistet dem Träger eine bessere Zugänglichkeit. Umhängetaschen bieten weiterhin auch mehr Wetterfestigkeit als herkömmliche Lederschultaschen.

Jack Wolfskin: Overture

Die Overture Schultertasche der Marke Jack Wolfskin ist eine moderne und sehr kompakte Umhängetaschen. Beim Tragen lässt sich die Schultertasche dank des freilaufendes Schultergurts automatisch in waagerechte Position bringen. In Einschub- und Steckfächer an der Front können kleine Gegenstände wie Stifte oder Mobiltelefone aufbewahrt werden. Direkt hinter dem überlappenden Deckel der Umhängetasche befindet sich das per Reißverschluss gesicherte Hauptfach und gleich daneben eine kleine Vortasche. Die Overture bietet eine flache Vortasche mit Schlüssel-Karabiner, ein gepolstertes Hauptfach mit Innentasche, einen breiter, längenverstellbarer Schultergurt, kleine Fächer und Einschübe für Kleinteile unter der Deckelklappe (ORGANIZER), weit überlappenden Deckel mit Klettsicherung sowie einen sehr fein und dicht gewebtes Material aus einem äußerst langlebigem und belastbarem Gewebe.

Jack Wolfskin Overture Umhängetasche

Jack Wolfskin Overture Umhängetasche – gefunden bei Jack Wolfskin