Sommerliche Baumwolle und Leder bei Liebeskind Berlin

By | 15. März 2012

Es wird ja immer wieder angekündigt: ab heute soll es wärmer werden.  Und auf den Frühling folgt ja bekanntlich der Sommer!  Also…  heute mal wieder mehr Sommertaschen!  Bei Liebeskind Berlin haben die Designer den Farbkasten ausgegraben und jede Menge bunte Kreationen entworfen.  Einige der bunten Ledertaschen habe ich Euch schon gezeigt, heute schauen wir uns die Sommerliche Baumwolle mit Leder an: da läßt die Kreuzfahrt oder Cruise auf der Jacht sicher nicht mehr lange auf sich warten…

Liebeskind Berlin Handtasche Beta Baumwolle Leder grün

Liebeskind Berlin Handtasche Beta Baumwolle Leder grün

So präsentieren sich die Liebeskind Berlin Sommertaschen Beta sportlich leicht und bunt.  Hier seht ihr die größte Version, die 139,90€ kostet und zu der eine extra Tasche gehört.  Die Extrataschen sind ein neuer Trend bei den großen Taschen, damit Schminke, Schlüssel und sonstiger Krams an einem Ort gebündelt werden.

Liebeskind Berlin Handtasche Beta S Baumwolle Leder neon red

Liebeskind Berlin Handtasche Beta S Baumwolle Leder neon red

Zum Trend für den Sommer gehören auch die Neon Farben.  Hier seht ihr die kleinere Version Liebeskind Berlin Handtasche Beta S in sommerlichem Neon Rot.  Die kleine Version der Beta kostet 99€ und hat genauso eine kleine Extratasche.  Die Schulterhenkel sind verstellbar – was super ist!  Länger über dem Mantel und kürzer über den Tshirts!  Ein Magnetverschluss hält allles zusammen.

Liebeskind Berlin Handtasche Beta S Baumwolle Leder dunkelblau

Liebeskind Berlin Handtasche Beta S Baumwolle Leder dunkelblau

Dezenter geht natürlich auch.  Wie hier in dunkelblau wirkt die Beta S mit den auffäligen Seitennähten nicht ganz so knallig wie die Neon Versionen.

Das gefällt mir sagt Eure emmabutton im Taschenwahn

 

2 thoughts on “Sommerliche Baumwolle und Leder bei Liebeskind Berlin

  1. Pingback: Extravagante Joop! Taschen für Damen und Herren « Taschenwahn

  2. Pingback: Eine Freitag Tasche kommt selten allein… « Taschenwahn

Comments are closed.